27.01.20

Judy Bailey & Band mit "Build a Bridge" am 8. März 2020 in Herrenberg

Achtung!!! Die Veranstaltungen vom 13. bis 15. März in Deckenpfronn werden nicht stattfinden!

Stadthalle Herrenberg, 8. März 2020
Beginn 19:30 Uhr, Einlass ab 19:00 Uhr

Eintritt frei- Spende erbeten.

Konzerte mit Judy Bailey stecken an und berühren: Eine Stimme, die bewegt. Lieder, die das Leben umarmen und eine Judy, die einfach strahlt. Judy ist Weltmusikerin und Weltbürgerin.

Judy Bailey und Band

Judy Bailey spielte ihre Lieder in über 30 Ländern vor Millionären und Präsidenten ebenso wie für Obdachlose, Gefangene und Geflüchtete. Reggae, Rhythmus, Pop und diese Hoffnung, an die sie auch in dunklen Zeiten zu glauben nicht müde wird. Eine echte Brückenbauerin, die andere ermutigt, Brücken zu bauen.

Lass dich anstecken von der Lebensfreude der Karibik und der Power aus Afrika, die sie mit ihrer fantastischen Band in die Herrenberger Stadthalle bringen wird!

Musical Sunshine - Judy Bailey

Judy Bailey singt. Mit acht im Kirchenchor auf Barbados. Mit 17 erste eigene Lieder mit Gitarre. Mit 21 in London für ihr erstes eigenes Album. Sie singt ihre Lieder lebensmutig und freudestrahlend, mit einer nicht unterzukriegenden Hoffnung. Sie singt in Flüchtlingslagern und Gefängnissen, in alten Kirchen und neuen Clubs, auf Festivals und Festen in Hongkong und im Kongo, in Kanada, Indien, Australien und immer wieder in Deutschland, wo sie heute lebt.

Judy ist eine Weltmusikerin und eine Weltbürgerin. Ihre musikalische Reise führte sie auf jeden Kontinent, zu zwölf eigenen Alben, Kooperationen mit Musikern von Eddy Grant bis zu den Söhnen Mannheims und dem Bonner Beethoven Orchester. Sie sang auf dem offiziellen Fußball-WM Album 2010 und im Sommer 2013 beim Weltjugendtag in Rio vor über 3 Millionen Menschen und Papst Franziskus. 2017 spielte sie auf Reformationsfesten von Finnland und Rumänien bis nach München, Berlin und Wittenberg.

Wenn Judy Bailey Musik macht, dann spürt man wie die Sonne ihrer Heimat Barbados von der Bühne ins Publikum strahlt. Da ist diese Leichtigkeit und Freude der Karibik, gepaart mit Rhythmus und Power aus Afrika. Aber auch Sounds und Reflexionen aus ihrer neuen Heimat Europa mischen mit. Ihre Songs machen Spaß und sie haben Tiefe - das ist bei Judy kein Widerspruch, sondern Lebenskonzept.

Deshalb ist ihre Musik nie Massenware geworden, sondern bleibt was sie von Anfang an war: bewegend und persönlich. Judy singt Lieder und plötzlich singt man mit und denkt: "Das hat sie doch nur für mich geschrieben." Und wenn man sie fragen würde, würde sie sicher sagen: "Ja - es ist deins!"