Besuchsdienst an Geburtstagen

Einige ehrenamtliche Gemeindeglieder haben sich zu einer Besuchsdienstgruppe zusammengefunden. Geleitet und begleitet wird die Gruppe von Pfarrerin Deuschle. 

Das bedeutet: Alle Gemeindeglieder ab 75 erhalten einen Besuch zu ihrem Geburtstag. Der Besuch am 70., 80., 85. und ab dem 90. Geburtstag wird - wie immer - durch das Pfarrehepaar erfolgen, nun aber können zusätzlich auch die 75-79-Jährigen, 81-84-Jährigen und 86. bis 89.-Jährigen besucht werden.

 

Dazu noch ein paar Gedanken: Wenn Ihnen der Besuch ungelegen sein sollte, dann dürfen Sie das gerne sagen. Wir wollen Ihnen mit diesem Besuch eine Freude machen und Sie nicht belasten. Vielleicht wäre Ihnen auch ein Besuch zu einem anderen Termin lieber. Auch dann dürfen Sie das gerne sagen.

 

Bitte seien Sie nicht enttäuscht, wenn der Besuch vielleicht auch manchmal erst einen oder auch zwei Tage nach dem Geburtstag stattfindet. Besonders für unsere Pfarrer ist es manchmal schwierig, genau einen bestimmten Termin möglich zu machen. Außerdem kann man sich am Tag danach auch manchmal besser unterhalten als am Geburtstag selbst.

 

Falls es einmal vorkommen sollte, dass sie gar keinen Besuch bekommen, dann melden Sie sich bitte im Gemeindebüro. Es können immer Fehler vorkommen und manchmal bekommen wir auch Daten unvollständig übermittelt.

 

Wir freuen uns auf jeden Fall sehr, dass wir nun einen Besuchsdienst in der Gemeinde haben und wünsche allen Beteiligten - Besuchten wie Besuchern - gute und bereichernde Erfahrungen miteinander.

 

Nähere Informationen erhalten Sie auch über das Gemeindebüro.

Bildquelle:

© Foto: Schwerdtle

www.gemeindebrief.de