Predigt von Superintendent Porzelle am 6. November 2016

Reformationsgottesdienst

Predigttext: Römer 3, Verse 21-28